Technik / Baukasten

Technik. Baukastensystem

System

System

System

Wandelemente zweischalig aus elektrolytisch verzinkten Stahlblechen, 45 mm dick. Zwischenraum mit Mineralwollfüllung zur Schall- und Wärmedämmung

Pfosten aus Quadrat-Hohlprofil, mit Spindelfuß zum Ausgleich von Bodentoleranzen, am Boden verschraubt Oberflächen pulverbeschichtet

Verglasung ab Brüstungshöhe 1090 mm (Standard). Einfachverglasung oder Isolierverglasung

Glasleisten aus PVC

Metalltürblätter mit Glasausschnitt, Aluminium-Drückergarnitur, Schloss vorbereitet für Profilzylinder

Selbsttragendes Deckensystem mit Deckenträger verzinkt oder pulverbeschichtet. Abgehängte OWA-Akustikdecke, Dessin Harmony oder Sternbild. Decken auf Wunsch begehbar

 

 

 

 

Schallschutz

Schallschutz

 

Bewertete Schalldämm-Maße des GEMAC-Wandsystems: 

·         Mittelsichtwand mit Einfachverglasung, 5 mm Floatglas      Rw =   34 dB

·         Vollwand                                                                              Rw =   35 dB

·         Mittelsichtwand mit Isolierverglasung, 6-18-4 mm                Rw =   36 dB

 

Geprüft von der Materialprüfungsanstalt (MPA) für das Bauwesen in Braunschweig. Dokumentennummer (4096/404/14) – Awo vom 04.08.2014

 

In der Praxis ist die Schalldämmung kompletter GEMAC-Räume abhängig von der Ausführung (Größe, Verglasung, Anteil Türen) sowie den Gegebenheiten und Lärmquellen vor Ort.

 

Der Schalldämmwert für einen GEMAC-Raum in Standard-Ausführung beträgt ca. 18 – 22 dB.

In Schallschutz-Ausführung beträgt der Schalldämmwert  ca. 22 - 30 dB.

Schallschutz-Ausführung

·         Isolierverglasung 6-18-4 mm

·         Türbodendichtung

·         Decke isoliert mit Mineralwolle und abgedeckt mit Spanplattenbelag

 

 

 

 

 

                      

 

Wandelement-Klapphaken

Wandsystem mit beweglichen Klapphaken

Das Wandelement wird mittels Klapphaken in gelochten Pfosten eingehängt.

 

Die Pfosten aus Quadratrohr sind die tragenden Bauteile.

Pfosten und Haken

Die beweglichen Klapphaken (zum Video) ermöglichen bei Umbau-oder Instandsetzungsarbeiten eine schnelle Montage der Wandelemente ohne Demontage der Pfosten.

Farben

Farben

GEMAC Standardfarben für Wände und Türen in unseren Raumsystemen:

 

  • RAL 9002 Grauweiß oder
  • RAL 7035 Lichtgrau

                                

jeweils kombinierbar mit RAL 7016 Anthrazitgrau oder RAL 5010 Enzianblau

Weitere Farben Ihrer Wahl erhältlich

Zubehör

Zubehör

Wir bieten Ihnen vielfältige Zusatzausstattungen für Ihre GEMAC Räume und Trennwände, wie z.B.

  • Schiebetüre und -tore, mehrflügelige Türen 
  • Fußböden mit PC-Fußbelägen,auf Wunsch gedämmt
  • Schiebefenster und Drehkippfenster
  • Beleuchtung, Belüftung, Klimatisierung, Heizung, Kabelkanal
  • Anfahrschutz

Schauen Sie in unseren Online-Katalog oder fordern Sie den gedruckten Katalog bei uns an.

Brandschutz

Baustoffklassen nach DIN 4102-Teil 1

Wandelement aus elektrolytisch verzinkten Stahlblechen, zweischalig, Wanddicke 45 mm. Zwischenraum vollflächig ausgefüllt mit Mineralwolle zur Schall- und Wärmedämmung. Baustoffklasse A2 nichtbrennbar.

- Baustoffklasse der Steinwolle A1 nichtbrennbar.

Pfosten aus Quadratrohr 45/45/1,5 mm, gelocht zum Einhängen o.g. Wandelemente. In der Höhe verstellbarer Spindelfuß zum Ausgleich von Bodentoleranzen ± 25 mm, am Boden verschraubt, pulverbeschichtet. Baustoffklasse A2.

Wandanschluss zweiteiliges gekantetes Stahlblech-Profil. Variable Auszugsmaße zum Anschluss an vorhandene Baukörper und zum Ausgleich von Maßtoleranzen, pulverbeschichtet. Baustoffklasse A2.

Bodenprofil flexibles PVC-Kunststoffprofil als dichter Bodenabschluss. Baustoffklasse B2 normal entflammbar.

Sockelblech pulverbeschichtetes Stahlblech zur Verblendung der Trennwand im Sockelbereich. Baustoffklasse A2.

Verglasung  Floatglas 5 mm oder Isolierverglasung 4/18/6 mm, alternativ jeweils als Sicherheitsglas. Baustoffklasse A1.

PVC-Glasleisten (Verarbeitungstemperatur + 10° C bis ca. + 40° C). Baustoffklasse B2.

Tür gefalztes und pulverbeschichtetes HÖRMANN ZK-Metalltürblatt mit Glasausschnitt, 40 mm dick, Klimaklasse III. Glanzverzinkte Bandoberteile V 0020, eingehängt in pulverbeschichtete Stahlblechzarge mit Bandunterteilen V 8100. Baustoffklasse B2.

Decke verzinkte Deckenträger, eingehängt  in Konsolen. Sichtbares Deckensystem von Trägern abgehängt,  Fabrikat OWA, Raster 625 x 625 mm. Baustoffklasse A2.